Erweiterung Universität St.Gallen

Die Universität St.Gallen braucht mehr Raum. Bis ins Jahr 2027 soll sie darum erweitert werden. Erstens soll ein neuer Campus am Platztor entstehen und zweitens das bestehende Bibliotheksgebäude saniert werden. Unabhängig davon beabsichtigt die HSG Stiftung, das dritte Projekt zu realisieren. Mit privaten Mitteln soll für die HSG am Rosenberg ein Learning Center entstehen. Im August 2018 hat die Regierung die Botschaft verabschiedet. Die Vorlage wird in der November- und Februarsession vom Kantonsrat beraten. Die Volksabstimmung sollte voraussichtlich im Juni 2019 stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zukunfthsg.ch